Thoraxonkologie

Die Abteilung für medizinische Onkologie der Thoraxklinik bietet Patienten eine umfangreiche, individuelle Betreuung von der Diagnose über die Behandlung bis zur Nachsorge von Krebserkrankungen der Lunge und des Brustkorbs auf dem neuesten Stand des medizinischen Fortschritts.

Bei uns steht der Patient im Mittelpunkt
Es ist uns ein Anliegen, Sie von Anfang an in den Entscheidungsprozess einzubeziehen und Ihnen und Ihren Angehörigen die bestmögliche Unterstützung zur Seite zu stellen. Diagnostik und Therapie orientieren sich an aktuellsten Leitlinien und dem Stand der Wissenschaft. Die behandelnden Ärzte stimmen jeden Therapieschritt interdisziplinär mit ihren Fachkollegen und mit Experten aus Forschung, Pflege und Beratung ab. Dabei ist es uns ein Anliegen, Patient und Angehörige von Anfang an in einem vertrauensvollen Miteinander in die notwendigen Entscheidungsprozesse einzubeziehen und die bestmögliche Unterstützung zur Seite zu stellen. Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sind Grundvoraussetzungen, um professionelle Hilfe möglich zu machen - unser Fokus liegt auf der individuellen Begleitung unserer Patienten.

Forschung, um alles zu erreichen
Wir beteiligen uns aktiv und unmittelbar an der internationalen medizinischen Spitzenforschung. Dadurch ist es uns möglich neueste Therapieformen und Medikamente zeitnah verfügbar zu machen. So sind im onkologischen Studienzentrum der Klinik die neuesten und modernsten Therapieansätze verfügbar und können in die Behandlung unserer Patienten integriert werden. Unsere Klinik ist Gründungsmitglied des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT) und arbeitet eng mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) zusammen. Im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), einer Exzellenzinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), ist die Klinik im Handlungsfeld Lungenkrebs federführend. Diese und weitere Kooperationen, sowie die hohe Interdisziplinarität zwischen den Abteilungen der Thoraxklinik ist Grundlage der Ausrichtung unserer Forschungsaktivitäten auf die stetige Verbesserung von Diagnostik und Therapie bei Thoraxmalignomen.

Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Michael Thomas

Chefarzt

Thoraxklinik Heidelberg


Chefsekretariat Thoraxonkologie

Sekretäre/-innen
So erreichen Sie uns
Röntgenstraße 1
69126 Heidelberg

06221 396-1301
06221 396-1302